Jahresbericht 2017

Rettet das Kind – Landesverband Wien

Mitzi Stumpf und Georg Baumgartner (© J.G. Elias)

Wir von Rettet das Kind, Landesverband Wien, haben uns das Ziel gesetzt, die individuelle Lebenssituation der von uns betreuten Jugendlichen nachhaltig zu verbessern.

Andreas Bayr, Geschäftsführer
Mitzi Stumpf, Pädagogische Leitung Streetwork
Georg Baumgartner, Pädagogische Leitung Jugendtreffs 

Unser Auftrag ist es, niederschwellige und professionelle Unterstützung zu gewährleisten. Dafür benötigt es ausgebildete Fachleute, die über theoretisches Wissen verfügen, mit einer ganzheitlichen Sicht soziale Diagnosen stellen und daraus fundierte Hilfsangebote ableiten können.

Unser Angebot

Unsere Mitarbeiter*innen in den vier Jugendtreffs und fünf Streetwork-Einrichtungen begleiten junge Menschen auf ihrem Weg:

• Jugendtreff Steinbauerpark
• Jugendtreff Wiener Flur
• Jugendtreff Penzing
• Jugendtreff Pfarrgasse
• Streetwork Wien
• Streetwork Liesing
• Streetwork Wieden
• Streetwork Meidling
• Streetwork Hietzing

Der Verein 2017

Der Verein Rettet das Kind ist eine private, überparteiliche und konfessionell nicht gebundenen Non-Profit-Organisation, deren Arbeitsgrundlage die UN-Konvention über die Rechte des Kindes ist. Rettet das Kind – weltweit unter dem Namen „Save the children“ aktiv – ist in Österreich nach föderalistischen Prinzipien organisiert. Wir von Rettet das Kind, Landesverband Wien finanzieren unsere Arbeit vor allem aus Subventionen der öffentlichen Hand und aus Spendengeldern.

57.873 Kontakte zu Jugendlichen, 3.487 Kontakte zu Kindern (© J.G. Elias)
Mitzi Stumpf (© J.G. Elias)

Streetwork-Einrichtungen 2017

Streetwork Wien, Streetwork Liesing, Streetwork Wieden, Streetwork Meidling und Streetwork Hietzing

26.032 Kontakte im Jahr 2017

Streetwork 2017

18.078 Kontakte auf Streetwork
1.412 namentlich Bekannte *  


* Definition: Namentlich Bekannte sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die unser Angebot in der Regelmäßigkeit nutzen, sodass wir sie beim Namen kennen.  

Jugendtreff Steinbauerpark (© RdK Wien)

Jugendtreffs 2017

Jugendtreff Steinbauerpark, Jugendtreff Wiener Flur, Jugendtreff Penzing, Jugendtreff Pfarrgasse

31.841 Kontakte in den vier Jugendtreffs, davon 27.698 Kontakte im sogenannten „offenen Betrieb“, der wochentags stattfindet. Pro Öffnungstag und Jugendtreff kommen im Durchschnitt 34 Jugendliche zusammen, um ihre Freizeit miteinander zu verbringen.

Kinderbetrieb 2017

„Sara, gib mir bitte die Schere rüber!“ – Nachmittag im Jugendtreff Wiener Flur. Hier treffen sich Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zum Spielen, Basteln, Kochen und Plaudern. Im Kinderbetrieb werden die Kinder in ihrer Kreativität und ihren sozialen und interkulturellen Kompetenzen gefördert, ihnen wird gesunde Ernährung nähergebracht und sie werden zu Bewegung und zur sportlichen Betätigung angeregt. Sie werden in ihrer motorischen Entwicklung, beim Wissenserwerb und beim Lernen unterstützt und nicht zuletzt in ihrer sprachlichen Kompetenz (insbesondere in Deutsch) gestärkt.

3.487 Kontakte gab es im Jahr 2017.

Georg Baumgartner und Mitzi Stumpf (© J.G. Elias)

Beratungen 2017

„Wie bekomme ich eine Lehrstelle? Ich weiß nicht, wo ich heute Nacht schlafen soll! Ich habe eine Ladung vom Gericht bekommen und verstehe nicht, worum es dabei geht, kannst du mir dabei helfen?“ Fragen über Fragen ...

2.258 Beratungen – die führenden Themen sind Fragen zu Ausbildung, Schule und Beruf, juristische Fragen und Fragen zu Konflikten im sozialen Umfeld.

Wir freuen uns über Spenden!

Dazu eine Bemerkung: Spenden an unseren Verein sind steuerlich nicht absetzbar. Warum? Das Finanzministerium hat entschieden, dass der Verein als nicht „mildtätig“ einzustufen ist – und das ist gut so. Denn der umfassenden Service des Vereins Rettet das Kind – Wien steht den Kindern und Jugendlichen zu!

Unser Konto: AT54 2011 1826 6186 3100

Wir bedanken uns bei allen unseren Fördergeber*innen
und Unterstützer*innen!

© 2018 Rettet das Kind – Landesverband Wien • ImpressumDatenschutz